Bibelgarten auf der Landesgartenschau

Wer bisher noch nicht auf der Landesgartenschau in Würzburg war, findet jetzt einen weiteren Grund für einen Besuch:

Am 15. August 2018 (Maria Himmelfahrt)

präsentiert sich der Bibelgarten noch einmal auf der Landesgartenschau mit folgendem Aktionsprogramm: 

•   Life-Cooking von Kräuterpfannkuchen:
    11 - 12 Uhr und
    15 – 16 Uhr mit Kräutern aus dem Bibelgarten
•   Kinderprogramm: Kinder gestalten
    „Give aways“ mit Blütenzucker: 13 – 14 Uhr
•  den ganzen Tag über Infos über den Bibelgarten

 

 

Sommer-Gottesdienste in Sands

Biblische Geschichte zum Miterleben
Samstag, 11. August | 19 Uhr

Die Kirchengemeinde Fladungen lädt ein zur Sommerkirche mit Gemeindepädagoge Stefan Wurth in der Dorfkirche in Sands. Am kommenden Samstag, 11. August, von 19 – 20 Uhr, gibt es dort wieder eine „Geschichte aus dem Bibel-Feuer“. Also mal ein ganz anderer Gottesdienst, offen für Jung und Alt, der spontane und überraschende Einsichten ermöglicht. Zugrunde liegt der Gedanke, dass zwischen den gedruckten Buchstaben als „schwarzem Feuer“ in der Heiligen Schrift viel Raum ist für das „weiße Feuer“. Die Zwischenräume also können anregen zum Einfühlen und Aussprechen. Statt einer Predigt werden dann Personen aus der biblischen Geschichte in heutigen Stimmen lebendig.
Das ermöglicht ein ganz überraschendes Miterleben der Texte. Dazu gibt es Gebete, Lieder und am Ende auch den Segen.

Bibelgarten auf der Landesgartenschau

Bibelgarten Sondheim, Franziskusweg und Auferstehungsweg fanden großes Interesse

Auf der Landesgartenschau in Würzburg steht in Nähe des Eingangs am Belvedere der Schaucontainer des Bezirksverbandes für Gartenbau und Landespflege.
Die neun unterfränkischen Kreisverbände betreuen und „bespielen“ diesen Stand.
In der Woche vom 15. Bis 21. Juli und noch einmal vom 12. Bis 18. August liegt diese Aufgabe beim Kreisverband Rhön-Grabfeld.  Einzelne Vereine haben während dieser Zeit Gelegenheit sich vorzustellen. Am Samstag, 21. Juli wurde der Bibelgarten in Sondheim, der Franziskusweg an der Thüringer Hütte und der Auferstehungsweg in Irmelshausen präsentiert ...

WEITERLESEN

Besuch des Landesbischofs in der Oberen Rhön

 

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm besuchte am 4. und 5. Juli 2018 unser Dekanat Bad Neustadt.
Für Bedford-Strohm standen Begegnungen und Gespräche mit vielen Menschen aus Politik, aus der Wirtschaft und aus der Kirche im Vordergrund seines Besuchs.

Am Mittwochabend, 4. Juli feierte der Landesbischof in der vollbesetzten Christuskirche in Bad Neustadt einen Gottesdienst für Gemeindeglieder aus dem ganzen Dekanatsbezirk.
An der Orgel war KMD Thomas Riegler zu hören und Christoph Schindler leitete den Dekanatsposaunenchor.

Die Predigt von Prof. Dr. Bedford-Strohm über 5. Mose 7, 6-12 können Sie hier nachlesen!

 

Im Anschluß an den Gottesdienst war Gelegenheit für die haupt- und nebenamtlichen MItarbeitenden des Dekanatsbezirks im Gemeindehaus zum Gespräch mit dem Landesbischof.
Die Dekanatsbesuche oder "Visitationen" dienen dem Landesbischof in erster Linie dazu, die vielfältige Gemeindelandschaft der bayerischen Landeskirche kennen zu lernen ...

 

Schaut an der schönen Gärten Zier

24. Juni 2018  -  Tag der offenen Gartentür
im Sondheimer "Garten Eden der Rhön"

„Schau an der schönen Gärten Zier und siehe, wie sie mir und dir sich ausgeschmücket haben“, heißt es im bekannten Kirchenlied von Paul Gerhardt. Am Sonntagmorgen, 24. Juni war der Choral im Gottesdienst in der St. Michaelskirche zu hören und lud gleichsam die Gottesdienstbesucher ein, anschließend im Bibelgarten neben der Kirche Besinnung und „Herzensfreude“ zu suchen. Nichts war leichter als dies, grünt und blüht es derzeit doch dort im Übermaß.
Zum dritten Mal war der Bibelgarten am Tag der offenen Gartentür geöffnet. Wenngleich: ...

Seiten

Subscribe to evangelisch[br] in der oberen Rhön RSS