Viva Voce in concert und Roadshow Wort.Transport

Viva Voce –  A–Cappella Performance vom Feinsten.

Die fünf ehemaligen Windsbacher Chorknaben, bekannt von Funk und Fernsehen und vielen Auftritten bei Kirchentagen, lockten so viele Zuhörer an, dass der Bad Neustädter Marktplatz schier aus den Nähten zu platzen drohte.
Das Konzert war einerseits ein weiterer Höhepunkt bei den Veranstaltungen zum Reformationsjubiläumsjahr des evangelischen Dekanats und andererseits der Auftakt zum diesjährigen „Neustädter Marktplatzsommer“. Über zwei Stunden niveauvolle Musik - Medleys aus Schlagern und Evergreens, Hits aus Pop und Rock und eigene Chansons - begeisterten die Zuhörer, die zum Teil dichtgedrängt an den Rändern des Platzes standen und am Ende des Konzerts eine Zugabe nach der anderen forderten. 
(Hier finden Sie einen Pressebericht).

Roadshow Wort.Transport

Am Vormittag war der Marktplatz Ziel vieler Schulklassen aus dem ganzen Landkreis, die bei der Roadshow Wort.Transport des Amtes für Gemeindedienst der bayerischen Landeskirche ein wenig Zeitgeist der Reformation erleben konnten. Mit großer Begeisterung versuchten sich die Mädchen und Buben als Drucker von Bibelversen, erlebten Luther und seine Frau in szenischer Darstellung und malten mittelalterliche Motive. Am Nachmittag konnten Interessierte Besucher und Passanten das Angebot nutzen, sich in der Bibelausstellung informieren oder den Raum der Stille genießen.
(Pressebericht)

Bildergalerie: