Kirchenvorstandswahl 2018

 
Dankeschön!

Allen Kandidierenden, denn es gehört eine große Portion Mut dazu, Verantwortung für die Gemeinde zu übernehmen. Und so war es  - übrigens auch in der ganzen Landeskirche - gar nicht leicht, gleich eine ausreichende Zahl von Gemeindegliedern für die Wahl als Kandidierende zu finden.
Allen, die sich bereit erklärt haben, noch einmal oder ganz neu für den Kirchenvorstand zu kandidieren danken wir ganz herzlich!. Alle haben es sich nicht leicht gemacht und haben darüber nachgedacht, ob und wie sie sich in die Leitung unserer Gemeinden einbringen können.

Dankeschön!

Ihnen, liebe Gemeindeglieder, die Sie sich so zahlreich an der Wahl beteiligt haben und mit Ihrer Stimmabgabe den Mitgliedern des künftigen Kirchenvorstands ein ordentliches Mandat für seine Aufgaben gegeben haben. Die Wahlbeteiligung in unseren Gemeinden war überdurchschnittlich hoch! 

Die Einführung der neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher wird am 1. Adventssonntag ,
2. Dezember 2018, in den Gottesdiensten unserer Gemeinden erfolgen.Herzliche Einladung dazu!


 

Ergebnisse der Wahl:

Fladungen           Sondheim         Stetten          Urspringen         Oberwaldbehrungen


 

Ausführliche Informationen über Bedeutung, Funktion, Wahl, Aufgaben und Rechte des Kirchenvorstands finden Sie auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.