Kinderbibeltag

Sonntag 29. Oktober 2017

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „500 Jahre Reformation“ waren interessierte Kinder aus den Gemeinden Fladungen, Sondheim und Stetten zu einem Kinderbibeltag am letzten Oktoberwochenende nach Sondheim eingeladen. 29 Kinder folgten genau dieser Einladung und verbrachten einen spannenden Tag.

So entstanden Gebetskarten, eine Bilderwand, Lutherrosenanhänger, selbstgeschöptes Papier und in der Kirche eine Burg aus Luftballons. Beim gemeinsamen Singen, Spielen und Gottesdienst feiern erfuhren die Kinder  viel Wissenswertes aus dem Leben von Martin Luther, den Pfarrerin Kupfer in der Gestalt von Reinhard Speth leibhaftig begrüßen konnte und der aus seinem Leben erzählte. Das Vorbereitungsteam hatte selber sichtlich Spaß an diesem Tag. Auch für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt.
Am Ende waren sich Kinder und Mitwirkende einig, dass dieser Tag ein ganz besonderer war, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Eine Neuauflage wird sehr gewünscht und eine Spende für den nächsten Kinderbibeltag ist schon eingegangen.